Startseite | Sitemap | Gästebuch | Links | Linktipps | Suchen | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Drakei

Drakei

Taverne - Minimarkt - Pension

Überblick

Drakei

Impressionen



Wenn ich an das Dorf Drakei denke, fällt mir immer der Roman "Der Leuchtturm am Ende der Welt" (erschienen 1906 - auch unter dem Titel: Das Licht am Ende der Welt) des französischen Schriftstellers Jules Verne ein, denn die Lage dieses Dorfes auf der Insel Samos ist so einsam, dass derartige Assoziationen wohl angebracht sind. Eine Asphaltstraße führt von Marathokambos über Kallithea zum Dorf, das allerdings nur aus einer Richtung erreicht werden kann. Der Inselbus (KTEL) verkehrt nur noch an einem Tag in der Woche und zwar am Montag. Ja, die meisten Bewohner des Dorfes sind motorisiert - Auto oder Motorrad - aber leider können da die älteren Einwohner nicht mithalten und sind außerhalb der Fahrzeiten des öffentlichen Busses auf die Hilfe ihrer Nachbarn angewiesen.

Hier finden Sie die Fahrpläne der Busorganisation KTEL in Samos!

Drakei

Drakei

Kaiki-Werft


Das Dorf Drakei befindet sich im äußersten Nordwesten der Insel Samos und ist umgeben von Olivenhainen, Kiefern und Macchia. Es liegt an den nördlichen Ausläufern des Kerkis-Massivs in etwa 300 Meter Höhe. Der Ort besitzt noch etwa 98 Einwohner, die vorwiegend in der Landwirtschaft tätig sind- vor allem werden hier Olivenbäume kultiviert. Zur Ortsgemeinde zählt der kleine Küstenort Agios Isidoros mit etwa 11 Einwohnern am Rande einer Naturbucht. In Agios Isidoros ist noch eine der letzten Kaíki-Werften der Ägäis in Betrieb. Das Kaíki ist der verbreitetste traditionelle Bootstyp in Griechenland.



Drakei

Kirche


Die Entfernung nach Marathokambos beträgt etwa 30 Kilometer und nach Karlovassi etwa 45 Kilometer. Wer mal ein paar Tage ausspannen und unter Griechen leben möchte, kann in Drakei in einer Pension ein Zimmer mieten. Das im Nordwesten der Insel Samos liegende Drakei ist vom Tourismus noch wesentlich unberührt, auch wenn es hier einige wenige Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Jedes Dorf auf der Insel Samos besitzt eine Kirche- so auch Drakei. Sie wurde aus Natursteinen in Form eines Langhauses errichtet und besitzt eine oktogonale Kreuzkuppel.




Geschichte

Drakei

Dorfstraße


Ältestes Zeugnis in der Gegend sind die Fresken aus dem 13. Jahrhundert in der Friedhofskirche Agios Georgios (möglicherweise ist die Friedhofskirche von Agia Kyriaki gemeint), einer der ältesten Kirchen der Insel. Der Name des Ortes soll vom ersten Siedler des Dorfes abstammen, einem Mann namens Drako [1]. In den Zeiten der Hegemonie (1832 - 1912) bildete Drakei zusammen mit Kallithea die Gemeinde Kalabachtasi. Drakeis Bewohner leben vom Olivenanbau und es wird noch für den eigenen Bedarf Holzkohle produziert. 1997 erfolgte die Eingliederung von Drakei in die Gemeinde Karlovassi. Aufgrund der abgeschiedenen Lage führt der seit Jahren anhaltende Bevölkerungsrückgang zu einer Überalterung des Dorfes [2].


Sonnenuntergänge

Drakei

...hier geht es nach Agios Isidoros...


Es gibt einen kleinen Lebensmittelladen im Ort mit Kafenion und zwei gute Tavernen- außerdem wie bereits erwähnt, zwei Pensionen mit Übernachtungsmöglichkeiten. Die Sonnenuntergänge in Drakei sollen die schönsten der ganzen Insel sein. Bis zur Verwaltungsreform 2011 gehörte das Dorf Drakei zur Gemeinde Karlovassi. Die Umgebung von Drakei lädt zu Wandertouren ein. Von hier gibt es Wanderwege über die Buchten Megalo Seitani und Mikro Seitani nach Karlovassi zur Potamibucht. Wer mit dem Auto anreist, sollte seinen Wagen vor dem Ort abstellen- im Ort selbst wird es schnell ziemlich eng und es gibt kaum Parkplätze dort.


Wanderziele im Südwesten der Insel

Insel Samos - Kerkis-Massiv


Als Wanderziele laden das Kloster Evangelistria und die Höhle des Pythagoras ein. In dieser Höhle fand der Philosoph und Mathematiker Zuflucht vor dem Tyrannen Polykrates. Diesen Ausflug (oder Wanderung) habe ich unter Höhle des Pythagoras beschrieben, allerdings mit dem Startpunkt Marathokambos. Die Tour kann auch in Votsalakia gestartet werden, allerdings entweder zu Fuss oder mit einem Geländewagen. Etwa in der Ortsmitte von Votsalakia (Kambos) weist ein Schild den Weg zu diesen Ausflugszielen. Auch die Umgebung von Kallithea und Drakei kann durch Wanderungen erkundet werden- allerdings sollten Sie dann über eine gewisse Mobilität verfügen und konditionell gut gerüstet sein.

Informationen zur Wanderung auf den Berg Kerkis und zu einer Tour mit der Wanderführerin Margarete finden Sie hier....!


Kallithea

Kallithea

....kleine Gasse im Dorf....


Weiter geht es jetzt entlang der Südwestflanke des Kerkis-Massivs durch eine wildromantische Gegend in Richtung Kallithea und Drakei. Von hier bieten sich wunderbare Aussichten auf die Inseln Fourni und Ikaria. Erst führt die gut ausgebaute Straße in Serpentinen hoch und dann geht es wieder abwärts. Plötzlich ist auf der linken Seite das Meer zu sehen. Gähnende Abgründe tun sich auf und man muss sich bei der Weiterfahrt auf die Straße konzentrieren. Bald kommt der kleine Ort Kallithea in Sicht.....

Weitere Informationen zum Dorf Kallithea im Westen der Insel Samos finden Sie hier....!


Marathokambos

Marathokambos


Marathokambos (auch Marathokampos) befindet sich im Südwesten der Insel Samos und war vor der Gemeindeneuordnung die kleinste Gemeinde auf der Insel. Eigentlich besteht dieser Ort aus drei Ortsteilen- nämlich der eigentlichen Stadt wie nebenstehend auf dem Bild zu sehen - dem Hafen, genannt Ormos Marathokambos und dem Örtchen Kambos, das heute viele nur noch als Votsalakia kennen. Ursprünglich fungierte dieser Name als Bezeichnung....

Weitere Informationen zu Marathokambos im Südwesten der Insel Samos finden Sie hier....!


Kerkis (Kerketeus Gebirge)

Berg Kerkis

Blick auf Votsalakia


Der Berg Kerkis ist mit 1443 m Höhe der höchste Berg in der Ägäis. Er ist gleichzeitig auch der höchste Berg im Archipel und beherrscht mit seiner Größe fast die ganze östliche Ägäis. Die Bergspitze wird Vigla (1443 m) genannt und ist für Wanderer mit einer guten physischen Kondition eine Herausforderung. Die wilde Schönheit des Gipfels mit einer reichen Pflanzenwelt erzeugt eine zauberhafte Landschaft. Wenn Sie eine solche Bergtour planen...

Weitere Informationen zum Berg Kerkis im Westen der Insel Samos und einer Tour mit der Wanderführerin Margarete finden Sie hier....!


Quellenverzeichnis:


1.: Gründung des Ortes Drakei bei Samosin.gr, zuletzt abgerufen am 01.08.2014!

2.: Information aus der Wikipedia - Geschichte von Drakei!


Fotos aus Drakei




Griechenland Natur der Insel Samos Museen der Insel Samos Textversion Informationen Insel Kos Kokkari Griechische Küche Insel Symi Apostel Paulus Ephesus Reiseinformationen Dodekanes Gästebuch Bücher - Landkarten - Reiseführer Insel Ikaria Geschichte Insel Fourni Wein aus Samos Sehenswürdigkeiten Übersicht Suchen Startseite Insel Patmos Insel Rhodos Ausflüge


-Anzeige-





-Anzeige-






  (C) 2006 - 2017 by Paul Sippel - Alle Rechte vorbehalten