Startseite | Sitemap | Gästebuch | Links | Linktipps | Suchen | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Kosmadei

Kosmadei

Ansicht des Dorfes von Nordwesten




Überblick

Kosmadei

Dorfkirche von Kosmadei



Wer nach Kosmadei will, muss durch Nikoloudes fahren. Es geht eine Weile ziemlich steil bergauf, bis das Dorf in der Ferne sichtbar wird. Kosmadei liegt so ziemlich am Ende der Welt....! Umgeben von Wald und Weinbergen zählt dieser Ort zu den angenehmsten Aufenthalten im Hochsommer. Hier weht immer eine frische Brise und man kann hier während einer Wanderpause herrlich relaxen. Kosmadei gehört mit den Orten Karlovassi, Agios Theodori, Drakei, Kastania, Kondeika, Kondakeika, Leka, und Ydroussa zum Gemeindebezirk Karlovassi.

Kosmadei

Kosmadei

Dorfkirche in Kosmadei


Bei einer Wanderung von Nikoloudes nach Kosmadei kommen die ersten Weinberge nach etwa 20 Minuten in Sicht und 5 Minuten später ist der Dorffriedhof des Ortes erreicht. Das Dorf liegt auf einer Höhe von über 600 Metern am Rande des Kerkis-Massiv an den nördlichen Abhängen des Berges Fterias und ist das höchstgelegene Dorf der Insel Samos. Auch hier befindet sich ein Gemeinschaftswaschhaus. Ein Backofen in unmittelbarer Nähe wurde früher von den Bewohnern des Dorfes gemeinschaftlich genutzt. Jede Familie backte hier einmal in der Woche Brot, wen sie an der Reihe war.


Kosmadei - Ortsfriedhof

Friedhof mit Aussicht


Die ersten Bewohner kamen aus dem Dorf Kastania und der Name Kosmadei soll von seinem ersten Bewohner mit dem Namen "Kosmas" abstammen. Die Einwohner des Dorfes sind vorwiegend in der Landwirtschaft tätig. In der Umgebung des Dorfes befinden sich Obst- Oliven- und Walnussbäume, Pappeln sowie in höheren Lagen Kiefern. Kosmadei hat noch etwa 80 Einwohner und das tiefer gelegene Dorf Nikoloudes besitzt noch ganze 11 Einwohner und gehörte ab 1918 zur Landgemeinde Kosmadei. Das Haupteinkommen der Einwohner wird aus dem Weinanbau verdient, daneben im Anbau von Oliven, Gemüse und Tierhaltung. In früheren Zeiten produzierten die Bewohner des Dorfes auch Holzkohle und Brennholz.


Weinberge

Kosmadei

Weinterrassen mit Blick auf den Vigla


Im Sommer ist Kosmadei schon aufgrund seiner Lage ein schattiges Plätzchen- genießen Sie den Aufenthalt bei einem Kaffee, Ouzo oder einer kleinen Flasche Retsina in dem gemütlichen Kafenion des Ortes. Gehen Sie danach mal im Ort spazieren, durch einige enge Gassen und besuchen die Kirche, die hier in der Bergwelt ein wenig verloren wirkt. Um den Ort schmiegen sich die Weinberge, deren Terrassen auch heute noch gut gepflegt werden. Den hier produzierten Wein habe ich leider noch nicht verkosten können. Am Ortsende von Kosmadei - die Fahrstraße endet hier - zweigt ein schmaler Weg in Nord-West Richtung ab und führt nach 90 Minuten Wanderung zur Höhle Kakoperato.


Kakoperato-Schlucht und Höhle

Kosmadei

Wanderung Kakoperato-Schlucht - Höhleneingang


Im Südwesten des Dorfes Kosmadei führt eine Straße, die schon nach kurzer Zeit zu einem Weg wird, in die Bergwelt des Kerkis-Massivs. Dieser Weg führt zu einem Kloster und später zu einer Höhlenkirche in atemberaubender Lage. Während der Wanderung zu diesen Orten ist auch der Gipfel des Vigla mehrmals sehr schön zu sehen. Selbst in diesen Höhen (über 600 Meter NN) wird noch Wein angebaut. Der Weg führt größtenteils durch ein waldreiches Gebiet bis zu einer Abzweigung, die zum Kloster führt. Weiter geht es von hier zur Höhle in der Kakoperato-Schlucht, die noch etwa 40 Minuten von diesem Punkt entfernt liegt.

Weitere Informationen der Wanderung zur Kakoperato Schlucht auf der Insel Samos finden Sie hier....!


Nikoloudes

Nikoloudes

...altes Wasch- und Brunnenhaus...


Der Ort Nikoloudes besitzt die größte Platane von Samos. Ein wirklich mächtiger, schattenspendender Baum. Nach zweiundzwanzig Jahren habe ich diesen Ort wieder besucht, allerdings diesmal mit dem Auto. Heute wirkt Nikoloudes wie ausgestorben. Das Kafenion war geschlossen und auch sonst ist mir an diesem Tag hier kein Mensch begegnet. Am Brunnen beim Waschhaus habe ich mich erfrischt, bevor ich weiter nach Kosmadei gelaufen bin....

Weitere Informationen zum Dorf Nikoloudes im Nordwesten von Samos finden Sie hier....!


Quellenverzeichnis:


1.:
Informationen zur Geschichte von Kosmadei stammen von der Website Samosin.gr, zuletzt abgerufen am 10.10.2014!


Fotos aus Kosmadei




Griechenland Natur der Insel Samos Museen der Insel Samos Textversion Informationen Insel Kos Kokkari Griechische Küche Insel Symi Apostel Paulus Ephesus Reiseinformationen Dodekanes Gästebuch Bücher - Landkarten - Reiseführer Insel Ikaria Geschichte Insel Fourni Wein aus Samos Sehenswürdigkeiten Übersicht Suchen Startseite Insel Patmos Insel Rhodos Ausflüge


-Anzeige-





-Anzeige-






  (C) 2006 - 2017 by Paul Sippel - Alle Rechte vorbehalten