Agii Theodori

Agii Theodori
Agii Theodori Ortsgemeinschaft Agii Theodori



Überblick

Agii Theodori
Agii Theodori ...ehemaliges Verwaltungsgebäude der Ortsgemeinschaft...



Der kleine Ort Agii Theodori befindet sich auf der griechischen Insel Samos in der Region Nördliche Ägäis. Er gehört zum Regionalbezirk Samos der Gemeinde Samos. Die Ortsgemeinschaft ist Teil des Gemeindebezirks Karlovasia. Der Ort besitzt eine Gesamtfläche von 2,975 Quadratkilometer. Agii Theodori zählt etwa 120 Einwohner. Das Dorf Agii Theodori liegt im Westen der griechischen Insel Samos in 280 Meter Höhe. Die nächstgelegen Dörfer sind Kondeika, etwa 2 Kilometer nordöstlich und Platanos, etwa 1,5 Kilometer südöstlich.





Agii Theodori
Agii Theodori Impressionen


Agii Theodori liegt an der Hauptverkehrsstraße von Karlovasi nach Pythagorion. Das Dorf ist umgeben von Weinbergen und Wäldern. Zuerst hieß das Dorf Kavaseika und wurde erst 1962 nach der gleichnamigen Dorfkirche umbenannt. Die wichtigste Einnahmequelle stellt der Weinbau dar. Zudem werden Oliven und Gemüse angebaut. Früher wurde hier, wie an vielen anderen Orten der Insel Samos auch, der Anbau von Tabak betrieben. Mit der Umsetzung der Gemeindereform nach dem Kapodistrias-Programm im Jahr 1997 erfolgte die Eingliederung der Landgemeinde Agii Theodori in die Gemeinde Karlovasi. Zum 1. Januar 2011 führt die Verwaltungsreform 2010 die ehemaligen Gemeinden der Insel zur neu geschaffenen Gemeinde Samos zusammen.


Agii Theodori
Agii Theodori ...orthodoxe Kirche Agii Theodori...


Im Dorfkern befindet sich schöne orthodoxe Kirche Agii Theodori, nach der der Ort einst umbenannt wurde. Die Zahl der Einwohner von Agii Theodori nimmt, wie auch in anderen Dörfern der Insel Samos, stetig ab, da die Jugend in die größeren Städte Griechenlands auswandert. Besaß der Ort im Jahr 1940 noch 267 Einwohner, zählte man im Jahr 2011 nur noch 123. Das Dorf ist geprägt von der Landwirtschaft, die als Haupteinkommensquelle gilt. Agii Theodori liegt in einer Schlucht zwischen dem Karvouni-Gebirge und dem Kerkis-Massiv, umgeben von Wald, Weinterrassen und Gemüsefeldern.


Agii Theodori
Agii Theodori Dorfmitte


Sehenswürdigkeiten

Agii Theodori
Agii Theodori Gemeinschaftswaschhaus und Dorfbrunnen


Die einzige Sehenswürdigkeit von Agii Theodori ist die Kirche in der Ortsmitte. Zu den weiteren Attraktionen des Dorfes zählen noch das gut erhaltene Gemeinschaftswaschhaus und der Dorfbrunnen. Vor der Kirche steht ein Denkmal, das an die gefallenen Söhne des Ortes erinnert. Die durch den Ort führende Straße ist eine Abzweigung der Hauptstraße aus Richtung Karlovasi, die an der Kirche vorbei aus dem Ort hinausführt zum nächsten kleinen Weiler Kondeika und dem etwas größeren Ort Platanos. Hier am östlichen Dorfausgang führt eine Brücke die Straße über einen Bachlauf in die Nachbardörfer.


Marathokambos

Marathokambos
Marathokambos Gemeindehaus des Ortes


Marathokambos (auch Marathokampos) befindet sich im Südwesten der Insel Samos und war vor der Gemeindeneuordnung die kleinste Gemeinde auf der Insel. Eigentlich besteht dieser Ort aus drei Ortsteilen- nämlich der eigentlichen Stadt wie nebenstehend auf dem Bild zu sehen - dem Hafen, genannt Ormos Marathokambos und dem Örtchen Kambos, das heute viele nur noch als Votsalakia kennen. Ursprünglich fungierte dieser Name als Bezeichnung....

Weitere Informationen zu Marathokambos im Westen der Insel Samos finden Sie hier....!


Kallithea

Kallithea
Kallithea ....kleine Gasse im Dorf....


Weiter geht es jetzt entlang der Südwestflanke des Kerkis-Massivs durch eine wildromantische Gegend in Richtung Kallithea und Drakei. Von hier bieten sich wunderbare Aussichten auf die Inseln Fourni und Ikaria. Erst führt die gut ausgebaute Straße in Serpentinen hoch und dann geht es wieder abwärts. Plötzlich ist auf der linken Seite das Meer zu sehen. Gähnende Abgründe tun sich auf und man muss sich bei der Weiterfahrt auf die Straße konzentrieren. Bald kommt der kleine Ort Kallithea in Sicht.....

Weitere Informationen zum Dorf Kallithea im Westen der Insel Samos finden Sie hier....!


Drakei

Drakei
Drakei Kaiki-Werft


Das Dorf Drakei befindet sich im äußersten Nordwesten der Insel Samos und ist umgeben von Olivenhainen, Kiefern und Macchia. Es liegt an den nördlichen Ausläufern des Kerkis-Massivs in etwa 300 Meter Höhe. Der Ort besitzt noch etwa 98 Einwohner, die vorwiegend in der Landwirtschaft tätig sind- vor allem werden hier Olivenbäume kultiviert. Zur Ortsgemeinde zählt der kleine Küstenort Agios Isidoros mit etwa 11 Einwohnern am Rande einer Naturbucht....

Weitere Informationen zum Berg Kerkis im Westen der Insel Samos und einer Tour mit der Wanderführerin Margarete finden Sie hier....!


Quellenverzeichnis:


1.: Gründung des Ortes Agii Theodori bei Samosin.gr, zuletzt abgerufen am 19.12.2018!

2.: Information aus der Wikipedia - Geschichte von Agii Theodori!


Fotos aus Agii Theodori



-Anzeige-





-Anzeige-






Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren