Startseite | Sitemap | Gästebuch | Links | Linktipps | Suchen | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Vourliotes

Vourliotes

...schöne Lage...




Übersicht

Vourliotes

...typisches Haus im griechisch-ionischen Baustil...



Eine Asphaltstraße, die kurz hinter Avlakia von der Hauptstraße (Nationalstraße 62 - Verbindung Samos-Karlovassi) nach links abzweigt, bringt Sie in ein Dorf, das wie ein Balkon mit wunderschöner Aussicht zum Meer erscheint. In Serpentinen windet sich die Straße hinauf zum Dorf Vourliotes. Es befindet sich im Norden der griechischen Insel Samos auf einer Höhe von etwa 360 Meter über dem Meeresspiegel. Dieser Ort bietet nicht nur eine traumhafte Aussicht sondern auch einen interessanten Dorfkern- die Platia von Vourliotes. In den Cafés und Tavernen des Ortes wird der Besucher schnell und gut bedient. Es erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot selbstangebauter landwirtschaftlicher Produkte.




Brunnen und Waschhaus

Vourliotes

...das alte Brunnenhaus des Dorfes an der Taverne Pera Vrisi...


In der Nähe befinden sich die Dörfer Agios Konstantinos und in etwa 4,8 Kilometer Entfernung das ehem. Fischerdörfchen Kokkari. Vourliotes liegt an den Ausläufern des Ambelos-Gebirges (Karvouni) und rund um das Dorf sind die Weinterrassen zu sehen. Zusammen mit den Küstensiedlungen Avlakia (20) und Kampos (105) sowie dem Kloster Panagia Vrontiani (16) zählt Vourliotes 501 Einwohner [1]. Das kleine Bergdorf liegt in einem Gebiet mit üppiger Vegetation, umstanden von Pinien und die Weinterrassen ziehen sich von den Abhängen des Ambelos bis zu den Gebirgsausläufern an der Grenze zum Nachbardorf Kokkari. Es gibt Wasser im Überfluss und der alte Dorfbrunnen mit dem Waschhaus im Eingangsbereich des Ortes ist auch noch intakt.


Vourliotes

Impressionen


Bei einem Spaziergang durch das Dorf stößt man auf viele kleine Gassen mit Häusern im traditionellen griechisch-ionischen Baustil. Vourliotes ist sicherlich eines der schönsten Dörfer der Insel Samos und besitzt einen umfassenden Blick auf den nördlichen Teil der Insel. Auch gibt es in den Küchen des Ortes einige Spezialitäten zu genießen. Vourliotes ist der Hauptlieferant für die Muskattrauben und die daraus hergestellten Weine. Das Klima hier im Bergdorf ist frisch und es gibt reichlich Wasser dank der Quellen Pnaka, die unterhalb von Vourliotes liegen und von Kampos aus noch über einen alten Maultierpfad zu erreichen sind. Etwa 2,5 Kilometer von Vourliotes entfernt liegt das Kloster der Panagia Vrontiani. Es ist das älteste Kloster auf der Insel Samos und wurde schon im 16. Jahrhundert gegründet.




Vourliotes

...Teilstrecke eines alten Monopathi in Richtung Kloster Panagia Vrontiani...


Dieses Kloster und der angrenzende Wald wurden im Jahr 2000 ein Opfer der Flammen. Der größte Teil des Klosters ist mittlerweile wieder hergestellt- zur Zeit werden die Mönchstrakte renoviert und restauriert und auch einige Dächer der Gebäude fehlen noch. Vom Kloster aus erreicht man in einem etwa zweistündigen Aufstieg den Gipfel des Berges Karvouni- Profitis Elias (1100 Meter). Geht man vom Kloster Panagia Vrontiani (Kirchweihfest am 8. September - Geburt der Mutter Gottes) nach Vourliotes zurück, sollten Sie nach dem alten Monopathi Ausschau halten, der beim ersten Haus auf der linken Seite beginnt und Sie sicher zum Dorfplatz nach Vourliotes bringt. Allerdings ist er heute nur noch in Teilabschnitten vorhanden.


Vourliotes

Blick auf den Ort bei einer Wanderung


Halten Sie von Zeit zu Zeit mal an und genießen Sie den Ausblick über die Weinberge des Dorfes bis zum Meer und an Tagen mit guter Sicht sogar bis zum türkischen Festland. Ein bleibender und sicher unvergeßlicher Anblick- ich selbst besuche diese Stelle in jedem Jahr.....! Im Dorf angekommen, entspannen Sie sich von diesem kleinen Klosterausflug in einer der Tavernen des Ortes. Ich bin in allen Tavernen schon zu Gast gewesen und jede ist auf ihre eigene Art interessant und empfehlenswert. Besonders schön sitzt man natürlich auf dem Dorfplatz aber auch die Tavernen am Ortseingang sind gut. Probieren Sie die besonderen Spezialitäten und erfreuen Sie sich des Klimas, dass Sie hier antreffen werden. Sie sitzen schattig unter alten Platanen und Weinranken und können das Treiben um Sie herum beobachten.


Weitere Informationen:

Giorgos Seferis Der Geburtsort des griechischen Schriftstellers und Diplomaten Giorgos Seferis heißt Vourla. Der Ort liegt in Kleinasien am Golf von Izmir und wurde seinerzeit mehrheitlich von Griechen bewohnt. ...

Vourla Die Siedler von Vourliotes stammen aus dem Ort Vourla in Kleinasien, etwa 39 Kilometer von Smyrna entfernt, dem heutigen Izmir. Der Name des Ortes entstammt ihrer einstigen Heimat Vourla. In der ...

Weitere Informationen:

Kampos & Avlakia Unterhalb des Weinbauerndorfes Vourliotes liegt der beschauliche Weiler Kampos (Kambos). Es gibt hier nur ein paar Häuser und eine Tankstelle. Die Küstenstraße von Kokkari führt hier mitten durch den Ort ...

Geschichte von Vourliotes Sehr interessant ist die Geschichte des Dorfes Vourliotes, wie es entstanden ist und woher die ersten Siedler kamen. Der Ort gehört mit Manolates zu den ersten Bergdörfern, wo Wein angebaut wurde...



Besichtigung

Vourliotes - Source Pnaka

...zu den drei Quellen...


Wenn Sie sich nach der Rast im Dorf noch den Ort ansehen wollen, gehen Sie vom Dorfplatz geradeaus weiter und biegen nach einhundert Metern rechts ab in Richtung Dorffriedhof und etwas weiter nördlich beginnen die Wanderwege nach Manolates, Platanakia und Kampos. Von hier haben Sie einen schönen Blick hinauf zum Dorf und zur Dorfkirche, die man oberhalb des Ortes gar nicht zu Gesicht bekommt. Sollten Sie motorisiert sein, empfiehlt sich ein Abstecher zu den drei Quellen (Source Pnaka), einem Ort in einzigartiger Lage, am Rande eines Bachbettes, das von drei Quellen gespeist wird. Aber auch für Wanderer besteht die Möglichkeit, diesen Ort zu besuchen. Fragen Sie im Ort nach dem Weg zu den Quellen - Source Pnaka - und man zeigt Ihnen den alten Maultierpfad, der Sie gemächlich zu diesem schönen, von Platanen umstanden Ort mit dem frischen Quellwasser bringt.




Vourliotes - Source Pnaka

Quellfassung


Hier befand sich bis zum Jahr 2012 ein sehr gutes Restaurant, wo man nach Herzenslust die Speisekarte "rauf und runter" bestellen konnte. Autofahrer finden diesen Ort, wenn sie die Straße nach Vourliotes hochfahren und beim Schild "Source Pnaka" direkt nach rechts einbiegen. Fahren Sie langsam, denn der Weg wird schnell ziemlich schmal...! Weiterhin interessant sind die drei kleinen Kirchen in unmittelbarer Umgebung und die Aussicht bis zur Ebene von Kampos. Die Quellen liegen unterhalb von Vourliotes und wenn Sie mit dem Bus nach Kokkari oder Samosstadt zurückfahren, führt der alte Weg Sie selbstverständlich bis zur Hauptstraße bei Kampos, wo Sie an der Kreuzung (Samos - Karlovassi - Abzweigung Vourliotes) den Bus erreichen werden. Ich gehe davon aus, dass Sie sich vorher einen gültigen Fahrplan besorgt haben und die Abfahrtszeiten kennen!

Information: Im August 2016 war das Restaurant wieder geöffnet!


Geschichte von Vourliotes

Vourliotes

Impressionen


Sehr interessant ist die Geschichte des Dorfes Vourliotes, wie es entstanden ist und woher die ersten Siedler kamen. Der Ort gehört mit Manolates zu den ersten Bergdörfern, wo Wein angebaut wurde. Der von hier stammende Muskatwein ist einer der besten der Insel. Zur Ortsgemeinde von Vourliotes gehören auch die Küstensiedlungen Kampos (Kambos) und Avlakia, der frühere Hafen des Dorfes. Auch das Kloster Panagia Vrontiani....

Weitere Informationen zur Geschichte von Vourliotes auf der Insel Samos finden Sie hier...!


Kloster Panagia Vrontiani

Kloster Panagia Vrontiani

Klosterhof


Das Kloster Panagia Vrontiani liegt etwas außerhalb von Vourliotes. Zur Besichtigung dieser schönen Anlage, die während des großen Waldbrandes im Jahre 2000 bis auf die Grundmauern zerstört wurde, fahren Sie nach Vourliotes und parken dort Ihren Wagen. Der Weg zum Kloster zweigt von der Hauptstraße nach links ab und führt anfangs ziemlich steil hoch. Diesen Weg (ca. 2,5 km) gehen Sie zu Fuß und genießen die herrlichen Ausblicke auf die Küste bis hinunter nach Kokkari, bis zur Bucht von Samos und bei gutem Wetter sogar bis zur türkischen Küste....!

Weitere Informationen zum Kloster Panagia Vrontiani in Vourliotes finden Sie hier....!


Vourla

Urla - Türkei

...das ehemalige Vourla in Kleinasien - Pier von Urla


Die Siedler von Vourliotes stammen aus dem Ort Vourla in Kleinasien, etwa 39 Kilometer von Smyrna entfernt, dem heutigen Izmir. Der Name des Ortes entstammt ihrer einstigen Heimat Vourla. Hier in Vourla (Urla) liegt die antike Stätte Klazomenai, die seit etwa 20 Jahren sytematisch erforscht wird. Klazomenai war eine Stadt in Ionien (Kleinasien), die sich an der Nordseite des Isthmus von Teos befand. Die Stadt gehörte zusammen mit elf anderen Städten und Inseln (u.a. auch Samos) zum Ionischen Bund....

Weitere Informationen zum einstigen Vourla in Kleinasien - heute Urla in der Türkei - finden Sie hier....!


Giorgos Seferis (1900 - 1971)

Giorgos Seferis (1900 - 1971)

...bekam 1963 den Literatur-Nobelpreis - Bildquelle: Wikipedia (gemeinfrei)


Der Geburtsort des griechischen Schriftstellers und Diplomaten Giorgos Seferis heißt Vourla. Der Ort liegt in Kleinasien am Golf von Izmir und wurde seinerzeit mehrheitlich von Griechen bewohnt. Heute heißt der Ort Urla und befindet sich im Nordosten der Halbinsel Cesme. Hier in der Umgebung stößt man neben vielen antiken Stätten auf zahlreiche griechische Hinterlassenschaften aus der Zeit, als Smyrna noch vorwiegend von Griechen bewohnt war....

Weitere Informationen zum Schriftsteller und Diplomaten Giorgos Seferis aus Vourla in Kleinasien finden Sie hier....!


Quellenverzeichnis:


1.: Informationen zur Bevölkerungsstatistik von Vourliotes aus der Wikipedia, zuletzt abgerufen am 24.10.2014!


Fotos aus Vourliotes




Griechenland Natur der Insel Samos Museen der Insel Samos Textversion Informationen Insel Kos Kokkari Griechische Küche Insel Symi Apostel Paulus Ephesus Reiseinformationen Dodekanes Gästebuch Bücher - Landkarten - Reiseführer Insel Ikaria Geschichte Insel Fourni Wein aus Samos Sehenswürdigkeiten Übersicht Suchen Startseite Insel Patmos Insel Rhodos Ausflüge


-Anzeige-





-Anzeige-






  (C) 2006 - 2017 by Paul Sippel - Alle Rechte vorbehalten