Sie sind hier: Startseite » Informationen » Airport Samos

Airport Samos

Insel Samos - Airport Samos
Insel Samos - Airport Samos Aristarchos of Samos



Überblick

Insel Samos - Airport Samos
Insel Samos - Airport Samos Aristarchos of Samos



Der Flughafen auf der griechischen Insel Samos (IATA-Code: SMI) trägt den Namen „Aristarchos von Samos“. Er ist nach dem antiken Astronomen und Mathematiker Aristarchos von Samos benannt. Gemeinhin ist er auch unter dem Namen Samos International Airport „Aristarchos of Samos“ bekannt (griech.: Κρατικός Αερολιμένας Σάμου «Αρίσταρχος ο Σάμιος» Kratikos Aerolimenas Samou „Aristarchos o Samios“). Der Flughafen liegt nahe der Südküste auf dem Gebiet der Ortschaft Chora etwa 2 Kilometer westlich von Pythagorion. Die Küstensiedlung Potokaki liegt unmittelbar südlich. Die Entfernung zur Stadt Samos über die Hafenstadt Pythagorion beträgt etwa 16 Kilometer.




Airport Samos

Insel Samos - Airport Samos
Insel Samos - Airport Samos Sky Express


Vor allem in den Sommermonaten herrscht wegen vieler Touristenbesuche verstärkter Linien- und Charterflugverkehr. Von hier aus werden viele nationale - vor allem Athen - und europäische Ziele angeflogen. Bei den Linienflügen wird Samos von Olympic Air, Aegean Airlines, Astra Airlines und Sky Express bedient. Im Dezember 2015 wurde die Privatisierung des Flughafens Samos und 13 weiterer griechischer Regionalflughäfen mit der Unterzeichnung eines Joint Venture zwischen der Fraport AG (Deutschland) und der Copelouzos Group und dem staatlichen Privatisierungsfonds abgeschlossen.


Insel Samos - Airport Samos
Insel Samos - Airport Samos Arrivales


Die Konzession hat eine Laufzeit von 40 Jahren ab dem Zeitpunkt der Betriebsübernahme am 11. April 2017 und umfasst die Festlandflughäfen Thessaloniki, Aktion und Kavala sowie die Flughäfen auf den Inseln Kreta (Chania), Kefalonia, Korfu, Kos, Mykonos, Mytilini, Rhodos, Samos, Santorin, Skiathos und Zakynthos. 2001 wurde ein neues, modernes Terminal gebaut und 2003 eingeweiht. Dieses besaß nun auf 8850 Quadratmetern zehn Check-in-Schalter und vier Gates. [1]


Insel Samos - Airport Samos
Insel Samos - Airport Samos Touch-and-Go Übungsflüge der griechischen Luftwaffe - Foto: Wikipedia (gemeinfrei)


Von 2017 bis 2021 ist das Terminal von Fraport Greece noch einmal renoviert und um 1550 Quadratmeter vergrößert worden. Außerdem entstanden weitere 4 Check-in-Schalter und ein neues Gepäck-Ausliefer-System. Der Flughafen bekam auch ein neues Gebäude für die Feuerwehr. Neben dem planmäßigen Flugbetrieb üben das amerikanische und griechische Militär (im nebenstenden Foto eine Transportmaschine der griechischen Luftwaffe) mit meist 4-motorigen Propeller-Maschinen sogenannte Touch-and-Go Anflüge. [1]


Insel Samos - Airport Samos
Insel Samos - Airport Samos Departure

Besonderheiten

Insel Samos - Airport Samos
Insel Samos - Airport Samos Blick auf den Flughafen von Westen (Hintergrund: Pythagorio) - Foto: Wikipedia - Autor: Kramer96 - Lizenz: s.u.


Die Start- und Landebahn misst nur 2044 Meter, und ist damit eine der kürzesten bei Verkehrsflughäfen in Europa. Die kurze Landebahn und der recht komplizierte Landeanflug (am Flughafen wird aus Meerrichtung vorbeigeflogen, überfliegt u.a. den Ort Pagondas, anschließend zirka 135° Rechtskurve entlang der Hügelkette mit Landung in Richtung Meer) stellen für viele Piloten eine Herausforderung dar. Auf dem Flughafen Samos sind zwei Löschflugzeuge stationiert. [1]


Zwischenfälle

Insel Samos - Airport Samos
Insel Samos - Airport Samos Aristarchos of Samos


Bis Mai 2021 ereignete sich ein Unfall mit Totalverlust des Flugzeugs, bei dem 34 Menschen getötet wurden:

Am 3. August 1989 wurde eine Short 330-200 der Olympic Aviation (Luftfahrzeugkennzeichen SX-BGE) im Anflug auf den Flughafen Samos gegen den 25 Kilometer entfernten, 1430 m hohen Berg Kerkis geflogen. Die Maschine wurde nach Sichtflugregeln geflogen, obwohl die Flughafenumgebung in Wolken lag. Durch diesen CFIT (Controlled flight into terrain) wurden alle 34 Insassen, drei Besatzungsmitglieder und 31 Passagiere, getötet. [1]


Insel Samos - Airport Samos
Insel Samos - Airport Samos Foto in der alten Empfangshalle direkt bei der Ankunft


Früher begrüßte dieses und andere Fotos die ankommenden Gäste in der Ankunftshalle. Dies war sozusagen der erste Kontakt mit der Insel Samos. Als Motiv wählte man u.a. das Heraion mit dem Tempel der Hera, Fotoaufnahmen der Inseln Fourni und Ikaria, weiterhin Fotos von Kokkari, Vathi und Karlovassi. Es war nur ein - damals (1981) schon sehr betagtes - Gepäckband vorhanden. Desweiteren gab es eine Abflughalle und zwischen diesen beiden Gebäuden gab es eine Bar, der Zoll hatte hier Räume, es gab mehrere Autoverleiher und die Einreisebeamten führten hier Passkontrollen durch. Anfänglich wurde hier noch der Pass gestempel, was mit der Aufnahme in die EU dann wegfiel. Heute ist dieser Flughafen gar nicht mehr wiederzuerkennen- so modern ist er mittlerweile geworden.


Quellenverzeichnis:


1.: Die Informationen zum Airport Samos stammen aus der Wikipedia, zuletzt abgerufen am 05.09.2022!

Das Foto "Blick auf den Flughafen von Westen (Hintergrund: Pythagorio) - Autor: Kramer96" ist lizensiert unter der Creative Commons Attribution 3.0 Unported Lizenz.




Gedichte zur Jahreszeit Ausflugtipps Niederrhein und Ruhrgebiet Reisetipps Salzburg Österreich Wien Venedig Marokko Italien Tunesien Griechenland - Insel Rhodos Reisetipps Israel Vatikan Reiseinformationen Griechenland - Insel Samos Spanien - Insel Mallorca Kroatien - Dalmatien - Istrien