Startseite | Sitemap | Gästebuch | Links | Linktipps | Suchen | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Kerveli

Kerveli

Schöne Bucht und Strand




Bucht von Kerveli

Kerveli

...schöner kleiner Strand an der Bucht von Kerveli...



Im Ostteil der Insel Samos befindet sich der kleine Weiler Kerveli. Die Ortschaft liegt in einer kleinen, sich zum Meer hin öffnenden Bucht. In den frühen 80er Jahren des 20. Jahrhunderts habe ich zum erstenmal diesen Ort besucht. Es gab damals nur sehr wenige Häuser hier und eine kleine Kapelle. Mittlerweile hat sich dieser Flecken gemausert und ist gewachsen. Heute verbindet eine gut asphaltierte Straße Kerveli mit Samos-Stadt. Der Weg führt über den Ort Paleokastro. Wenn Sie mit dem Auto zwischen Kerveli und Samos-Stadt unterwegs sind fahren Sie bitte hier vorsichtig- in der Ortsmitte von Paleokastro gibt es einen Engpass.

Strand

Kerveli

...nette Taverne...


Der sanft zur Bucht abfallende Strand von Kerveli ist ein Kiesstrand; allerdings sind es kleine Kieselsteine und man ist hier schnell im Wasser. Große Tamarisken spenden im hinteren Bereich der Bucht viel Schatten. Der Strand ist nicht überlaufen- auch eine Umkleidekabine und eine Dusche ist vorhanden. Weiterhin gibt es einen kleinen Supermarkt und eine vorzügliche Taverne. Am Sonntag kommen Besucher aus Samos-Stadt zum Baden hierher- dann wird es voll.

Kerveli Village Hotel

Kerveli

Kerveli Village Hotel


Auch ein gutes Hotel ist hier zu finden- das Kerveli Village Hotel. Es handelt sich um ein 4 Sterne Hotel im oberen Bereich der kleinen Ortschaft in grandioser Lage mit Blick über die gesamte Bucht und hinüber zur kleinen Insel Kasonisi. Das Hotel wurde im traditionellen Inselstil in schöner, kontrastreicher Umgebung errichtet. Mit seinen Nebengebäuden, die sich sanft am Hang über der Bucht anlehnen, entsteht der Eindruck, man wohne in einem kleinen, griechischen Dorf. Nachts hört man außer den Grillen auch hin und wieder mal ein Käuzchen rufen. Der zum Hotel gehörende Bereich verfügt über einen Swimming Pool, einen Spielplatz, bietet SAT-TV in der Lounge und besitzt auch einen Tischtennisraum. Auch ein Tennisplatz ist vorhanden. An der Bucht unterhalb des Hotels gibt es eine Taucherbasis, die auch kleine Bootsausflüge anbieten. Hier stehen auch Sonnenliegen für die Gäste des Hauses zur Verfügung und eine Schwimm- und Sonnenbadplattform ragt weit in die Bucht hinaus.


Kerveli

Kerveli Village Hotel


Weiterhin gibt es dreimal täglich einen Busservice nach Samos-Stadt, das etwa 10 Kilometer entfernt von Kerveli liegt. Die schöne Bar mit nettem Personal, die von morgens bis Mitternacht geöffnet ist, bietet neben Getränken aller Art auch Snacks und kleine, griechische Gerichte. Die Liegen und Sonnenschirme am Pool stehen zur freien Verfügung der Gäste. Direkt auf der linken Seite der Bucht unterhalb des Hotels gibt es auch einen kleinen Privatstrand und ein kleines Strandcafé. Auch hier kann man baden, schnorcheln und schwimmen...! Wem das alles noch nicht genug ist, der kann auch hinunter zur großen Bucht von Kerveli (5 Minuten zu Fuß) und am feinen Kiesstrand ausspannen...!


Kerveli

...kleiner Weg entlang der Bucht....


Mit dem Auto oder Motorrad ist man hier unabhängiger und Sie können die Insel Samos nach Ihrem Belieben erkunden. Mieten können Sie das Auto u.a. in Samos-Stadt. Abends ist es hier in Kerveli ruhig, aber trotzdem nicht einsam. Berühmt sind die Sonnenauf- und Untergänge hier in Kerveli. Der nächste Ort ist Paleokastron, wo Sie eine Bäckerei, einen Kiosk, zwei Kirchen und ein paar Tavernen finden. Kerveli ist ein Ort zum Entspannen und Erleben- zum einen die griechische Gastfreundschaft und zum anderen die herrliche Umgebung an diesem Teil der Küste von Samos.




Wandern in Kerveli

Kerveli

...hier, am knorrigen alten Olivenbaum beginnt der Wanderweg am Ende der Bucht, eigentlich ein alter Monopati, der noch im ersten Teil vollständig erhalten ist....


Eine Hauptstraße führt von Samos-Stadt über den Ort Paleokastro nach Kerveli, die unten an der Bucht endet. Man sollte nicht in den kleinen Weiler hineinfahren, da es hier kaum Parkmöglichkeiten gibt. Ja, man kann hier auch eine schöne Wanderung unternehmen. Wer sich den kleinen Ort unten an der Bucht näher ansieht, wird sicher auch einmal die kleinen Gassen von Kerveli entlang gehen, wo es viele Privathäuser mit Zimmer- oder Apparmentvermietung gibt. Auch das vorgenannte Hotel vermietet hier mehrere kleine Villen, die alle in einem schönen Gartenbereich liegen. Am Beginn des kleinen Weilers steht eine weiße Kapelle, die so typisch für Griechenland und die Insel Samos ist. Es gibt einen Wanderweg, der im hinteren Bereich des Strandes beginnt und zuerst leicht ansteigt und später östlich entlang der Bucht verläuft.


Kerveli

...kleine Kapelle...


Bald wird eine neue kleine Bucht errreicht, wo sich zwei Häuser befinden, wahrscheinlich das Domizil von Fischern, deren Boote auch in der kleinen Bucht liegen. Etwa in der Mitte der Bucht geht ein Weg ab fast direkt in südlicher Richtung, danach biegt er nach etwa 400 Metern in Richtung Osten, dann wieder südlich und stetig bergan, bis die Hauptstraße nach Posidonion/Klima erreicht wird, der man jetzt einfach folgen kann bis zum Strand einer der beiden Orte. Die Gegend hier ist sehr reizvoll, sowohl von der Natur als auch wegen der Ausblicke zur türkischen Küste. Bald wird die Abzweigung nach Klima erreicht, hier wendet man sich nach rechts, oder man läuft weiter bis zum Strand und der Taverne von Posidonion, dem einstigen "Hafen" der Venezianer. Zurück kann man ein Taxi nehmen oder den selben Weg wieder zurückverfolgen- etwa 7 Kilometer.




Fotos aus Kerveli




Griechenland Natur der Insel Samos Museen der Insel Samos Textversion Informationen Insel Kos Kokkari Griechische Küche Insel Symi Apostel Paulus Ephesus Reiseinformationen Dodekanes Gästebuch Bücher - Landkarten - Reiseführer Insel Ikaria Geschichte Insel Fourni Wein aus Samos Sehenswürdigkeiten Übersicht Suchen Startseite Insel Patmos Insel Rhodos Ausflüge


-Anzeige-





-Anzeige-






  (C) 2006 - 2017 by Paul Sippel - Alle Rechte vorbehalten